Montag, 8. März 2010

Wunsch & Wirklichkeit ...



Winter ade!

So hört doch, was die Lerche singt!
Hört, wie sie frohe Botschaft bringt!
Es kommt auf goldnem Sonnenstrahl
Der Frühling heim in unser Tal,
Er streuet bunte Blumen aus
Und bringet Freud' in jedes Haus.
        Winter, ade!
        Frühling, juchhe!

Was uns die liebe Lerche singt,
In unsern Herzen wiederklingt.
Der Winter sagt: ade! ade!
Und hin ist Kälte, Reif und Schnee
Und Nebel hin und Dunkelheit -
Willkommen, süße Frühlingszeit!
        Winter, ade!
        Frühling, juchhe!

(Hoffmann von Fallersleben)

Meteorologischer Frühlingsanfang war am 01. März - also vor gut einer Woche. Doch irgendwie hab ich den Eindruck, dass der liebe Lenz in diesem Jahr ein wenig verpennt hat. Oder hat er sich den Wecker etwa auf den kalendarischen Frühlingsbeginn gestellt?
Der wäre dann am 20. März ... also noch ein bissel Luft bis dahin. 
Kalte Luft, um genau zu sein.

 So "frühlingshaft" sah es heute übrigens zwischen meinen beiden Heimatdörfern Habach und Bubach aus ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.