Samstag, 28. August 2010

Septembersitzung des Eppelborner Gemeinderates...

...am Donnerstag, dem 9. September.

Der Eppelborner Gemeinderat kommt zu seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause zusammen - mit einer recht überschaubaren Tagesordnung:

 

Nachdem ein sozialdemokratischer Kollege aus Wiesbach sein Gemeinderatsmandat niedergelegt hat, rückt ein neues Mitglied seiner Partei in den Gemeinderat nach und wird zu Beginn der Ratssitzung vom Bürgermeister für sein neues Amt verpflichtet werden.
Infolgedessen wird - logischerweise - auch die Besetzung der Ausschüsse erneut beraten.

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung ist die Bestellung eines ehrenamtlichen Beauftragten für die Belange der Menschen mit Behinderungen in unserer Gemeinde.
Bisher hat Martin Alt der - übrigens auch einer der Partner unseres Eppelborner Bündnisses für Familie - dieses Amt absolut zufriedenstellend und engagiert ausgeübt. Seine erneute Bestellung in das wichtige Ehrenamt erscheint mir deshalb sehr wahrscheinlich.

Nur eine Formalie wird vermutlich die Beschlussfassung über die Ergänzungssatzung "Wendelinusstraße" im Gemeindebezirk Wiesbach sein und auch eine geplante Windenergienutzung in der Gemarkung Tholey/Sotzweiler birgt keinen besonderen Zündstoff.
Vermute ich jedenfalls mal.

Alles in allem erwarte ich eine sehr sachliche und unspektakuläre Gemeinderatssitzung. Warten wir's ab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.