Freitag, 8. Juli 2011

Monat mit Stern... ein etwas anderes Projekt


Kein Kaffee, kein Cappuccino, keine Cola, kein Bier, kein Wein.
Und auch keine Energy-Drinks. Oder ähnliches.
Den ganzen Monat Juni lang.
Stattdessen: 
Mit dem Gerolsteiner Stern.
54 Liter Sprudel von Gerolsteiner.
Und sogar noch etwas mehr.


Das Projekt von Gerolsteiner und trnd.com war eigentlich keine wirklich große Herausforderung.
Sprudel trinke ich sowieso ganz gerne.
Aber ich glaube, der November wäre als Monat noch etwas einfacher gewesen.
Die Gelegenheiten, bei denen man ein Bier dankend ablehnen muss, sind dann weniger zahlreich ;-)
Doch es ging auch so.
Ich habe bewusster getrunken. Und vor allem auch mehr als üblich.
Wie es sich eigentlich gehört.

Bei meinem ganz persönlichen Monat mit Stern fand ich mich in bester Gesellschaft wieder.
Rund 6.000 Leute nahmen an dem Marketingprojekt teil. 
Darunter unter anderem auch Regina Halmich.
Und Sternekoch Tim Raue.
Ein Projekt das Spaß gemacht hat - und das dazu für mich noch einen Mehrfach-Nutzen mitgebracht hat:

Abgesehen davon, dass ich 54 Liter Gratis-Sprudel von Gerolsteiner zugeschickt bekam, fühle ich mich auch körperlich besser. 
Nicht dass ich mich vorher schlecht gefühlt hätte - 
aber es gab vor allem einen Indikator im Monat Juni, der mich wirklich positiv überraschte:
Seit Jahren nehme ich am Dillinger Firmenlauf teil. 
In aller Regel, ohne vorher zu trainieren ( Ja ich weiß: Sollte man besser!)
Aber in diesem Jahr kam ich deutlich besser durch, nicht das kleinste Zipperlein im Oberschenkel oder in den Waden machte sich bemerkbar. Kein Muskel übersäuerte - und sogar der traditionelle leichte Muskelkater blieb aus.
Dass ich - abgesehen vom Monat mit Stern - gegenüber dem Vorjahr nicht einen einzigen Parameter verändert hatte, bleibt nur eine Schlussfolgerung: Gerolsteiner macht fit.
Möglicherweise spielt dabei auch der überdurchschnittlich hohe Gehalt an Hydrogencarbonat eine Rolle, der Gerolsteiner so sehr von den meisten anderen Mineralwassern unterscheidet.
Und ganz nebenbei: 
Jetzt wo der Monat mit Stern vorbei ist, sagt auch meine Waage "Gut so!"
Vier Kilo weniger.
Ein Anfang?

Vielen Dank an Gerolsteiner und an trnd.com: 
Es war ein tolles, interessantes und gesundheitsförderndes Projekt!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.