Montag, 5. September 2011

Spielfreude pur: SV Habach bezwingt Viktoria St. Ingbert mit 6:0

Wer Tore sehen wollte, kam gestern im Habacher Waldpark-Stadion voll auf seine Kosten.
Gleich sechs mal zappelte das runde Leder im Netz der Gäste aus St. Ingbert, sechs mal hallte das I-Aaah des legendären Habacher Waldesels durch die Landschaft rund um den geometrischen Mittelpunkt des Saarlandes.
Dazu kam noch eine tolle Parade des Habacher Torhüters, der einen Elfmeter der Gäste erfolgreich abwehren konnte.
Endstand in der Landesliga-Partie SV Habach gegen Viktoria St. Ingbert: 6:0.
Und ganz nebenbei stürmte damit die 1. Mannschaft des SV Habach auf den ersten Tabellenplatz der Landesliga Nord/Ost.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.