Samstag, 28. April 2012

Die Legende lebt: Eppelborner Pfingstkirmes 2012

Der Mai steht vor der Tür - und damit rückt auch eines der größten und beliebtesten Volksfeste im Saarland wieder in den Fokus:
Vom 26. Mai ab 17:00 bis zum 30. Mai so gegen 23:00 Uhr hat die
Eppelborner Pfingstkirmes - die größte Dorfkirmes im Südwesten der Republik - wieder ihre Tore geöffnet.


"Kirmesvater" Berthold Schmitt hat auch in diesem Jahr wieder ein ganz besonderes Schmankerl ins Illtal gelockt. Wie kein zweiter im Land ist der bloggende Eppelborner Ortsvorsteher mit "seiner" Kirmes verwurzelt, gehört fast schon selbst zur Familie der Schausteller.
Diese enge Beziehung trägt immer wieder Früchte: Jedes Jahr rückt ein besonderes Highlight an, das sonst nur auf den ganz großen Jahrmärkten in Deutschland und dem benachbarten Ausland unterwegs ist - 
letztes Jahr beispielsweise der spektakuläre Freefall-Tower "Adrenalin"


Satte 468 Kilometer legt die diesjährige Attraktion der Eppelborner Pfingstkirmes auf der A1 zurück, um hier im Illtal für Spaß und Spannung zu sorgen:
Für die Pfingstkirmes kommt die Schaustellerfamilie Klünder aus dem nordrhein-westfälischen Minden an der Weser mit ihrer Achterbahn "Katz und Maus" ins Saarland.




Klünders "Katz und Maus auf youtube.com


Auch viele alte Bekannte werden wieder mit von der Partie sein:
Jockers AutoskooterSonnier's "Spin Ball", Spangenberger's "Musik-Express" und viele andere. Nur die Twister wird uns auch in diesem Jahr wieder fehlen. Schade. Aber weg ist eben weg.


Aber kommt Ihr eigentlich nur wegen der recht großen Auswahl an Fahrgeschäften für groß und klein?
Bestimmt nicht, oder?
Denn selbstverständlich gibts auch noch jede Menge weiteres Amusement - vom Schießstand bis zum Entchen-Angeln.
Und wie in jedem Jahr lockt auch 2012 der legendäre JU-Stand - ebenso wie das große Festzelt der Ringer. 
Mit Schwenker, Kirmes-Eis, den unvergleichlichen Frühlingsrollen von Oma Dang, den ganzen Pizzas und Bratwürsten und allem was da sonst noch alles vor sich hin brutzeln wird, wird auch für das leibliche Wohl wieder mal bestens gesorgt sein.
Sofern man nicht von Zuckerwatte, Popcorn, Lebkuchenherzen und all dem anderen Süßkram der da so feilgeboten wird vorher schon Bauchweh hat ;-)


Verpassen sollten Sie auf keinen Fall die Kirmes-Eröffnung mit dem traditionellen Fassanstich am Pfingstsamstag um 17.00 Uhr vor der Achterbahn und schon garnicht das sensationelle Musik- und Höhenfeuerwerk zum Abschluss am Dienstagabend.


Mehr über die Eppelborner Pfingstkirmes findet Ihr übrigens auch auf facebook!






1 Kommentar:

  1. Vielen Dank Alwin für den schönen Artikel zur Eppelborner Pfingstkirmes, ein paar kleine Änderungen: Der "Star-Gate"-Simulator kommt in diesem Jahr nicht nach Eppelborn. Neben der großen Achterbahn der Schaustellerfirma Klünder aus Minden in Westfalen kommt neu nach Eppelborn das Fahrgeschäft "Miami Beach" der Firma Dietz, die bis vor zwei Jahren immer mit dem "Maga-Twister" vertreten war. Dieses Geschäft ist auch zum 1. Mal in Eppelborn. An diesem Wochenende steht dieses in Uchtelfangen, der ersten Kirmes im Illtal und Umgebung im Frühjahr. Die Eppelborner Pfingstkirmes 2012 wird sicherlich wieder ein großes Event im Saarland. Es wird wieder der "Treff" aller jungen Leute im Saarland!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.