Mittwoch, 30. Mai 2012

Sommerfest im Haus Hubwald in Habach

Das Sommerfest am Haus Hubwald hat Tradition.
Auch am kommenden Sonntag, dem 3. Juni 2012, lockt nicht zuletzt das ausgezeichnete und günstige Speisenangebot des Förderkreises e.V. viele Menschen nach Habach - zu einem Fest, das Gemeinsamkeit schafft.
Das Sommerfest beginnt bereits um 10 Uhr mit einer Heiligen Messe, die unser Pfarrer Matthias Marx zelebriert.
Im Anschluss begleitet ein buntes Programm den Frühschoppen, das Mittagessen, die Kaffee- und Kuchenzeit und das Abendessen bis in die späten Abendstunden hinein.




Während andernorts viel oft leider nur in Sonntagsreden die Integration und die Inklusion von Menschen mit Behinderungen beschworen wird, so ist sie in Habach schon lange Zeit nicht nur gelebte Praxis sondern eine Selbstverständlichkeit.
Der Förderkreis Haus Hubwald e.V. hat in seiner jahrzehntelangen ehrenamtlichen Arbeit dazu einen unschätzbar wertvollen Beitrag geleistet und steht auch heute noch mehr denn je an der Seite der Bewohner dieser Einrichtung mitten im grünen Herzen des Saarlandes.
Schon während der Planungs- und Bauphase des damaligen Psychiatrischen Pflegeheimes Habach bemühten sich die Verantwortlichen vor Ort darum, dass die Menschen aus den umliegenden Dörfern der Großgemeinde Eppelborn und die zukünftigen Bewohner/-innen des Heimes in einen engen Kontakt kamen. Aus dieser Initiative entstand 1984 der Förderkreis.
Eine hohe fünfstellige Summe wurde seither durch das Engagement der Mitglieder des Förderkreises erwirtschaftet und zur stetigen Verbesserung der Lebensqualität der Heimbewohner/innen benutzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.