Sonntag, 28. Oktober 2012

Eppelborn hat gespielt.

Jedes Jahr im Oktober heißt es: "Eppelborn spielt."
Heuer nun bereits zum 13. Mal.
Und erneut war die Spiele-Arena des big Eppel voll besetzt.

Auch "Dicke Luft in der Gruft" konnte man spielen - ein Brettspiel, 
das auch meine kleine Familie immer wieder  begeistert spielt.
Zwar nicht mehr ganz neu, hat das mit dem Deutschen Spielepreis 2004 als "Bestes Kinderspiel" ausgezeichnete Brettspiel bis heute nichts von seiner Magie verloren

Groß und Klein konnten nach Herzenslust aktuelle Spiele, jede Menge Brettspiel-Evergreens und noch einiges mehr testen.
Auch die Fans von großen Rollenspielen und Adventures kamen wieder voll und ganz auf ihre Kosten, ganze Schlachten wurden ausgefochten, Völker gegründet und weiterentwickelt.
Ein Event, das zeigt, dass auch das gute alte Gesellschaftsspiel noch lange nicht ausgedient hat und sich auch in Zeiten von Playstation, DS, Wii oder Gamecube seinen Stellenwert in vielen Familien bewahrt hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.