Mittwoch, 24. Oktober 2012

Gemeinsam stark - erstes Treffen der saarländischen BürgerEnergieGenossenschaften

Im Eppelborner Rathaus fand heute das erste Vernetzungstreffen der saarländischen Bürgerenergiegenossenschaften statt. Dabei war die BürgerEnergie Eppelborn natürlich ebenso mit von der Partie, wie die BEG Hochwald eG, die Solargenossenschaft St. Ingbert, die BürgerEnergie Freisen eG und die Vertreter der Gründungsgruppe aus dem Bliesgau.
Ziel war der Aufbau eines informellen Netzwerkes, das sich gegenseitig hilft und unterstützt und gleichzeitig zu einer starken Stimme der BürgerEnergie im Saarland wird.


Eine starke Stimme im Saarländischen Energiebeirat

"Energie in Bürgerhand - wir machen unseren Strom selbst" lautet das Credo unserer jungen BürgerEnergie Eppelborn eG, die sich schon jetzt über ein reges Interesse freuen kann.
Mittlerweile hat sich die Zahl der Gründungsmitglieder bereits mehr als verdoppelt, der Counter auf der Titelseite der "Eppelborner Nachrichten" zählt jede Woche neue Energiegenossinnen und -genossen hinzu.
Während wir also wachsen und die ersten Projekte schon konkret geplant und vorbereitet werden, setzen wir nun auch verstärkt auf den Informationaustausch mit anderen Genossenschaften. 
Im Rahmen dieses Netzwerks werden wir künftig auch durch Henry Selzer von der BEG Hochwald eG im Saarländischen Energiebeirat vertreten sein.
Das ist einer weiterer wichtiger Meilenstein auf unserem Weg und eine Stärkung für alle Bürgerenergiegenossenschaften im Saarland.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.