Montag, 19. November 2012

Alleh Hopp: Sessionseröffnung in Habach

Das lange Warten hat für die Faasebooze nun ein Ende:
Mit der Eröffnung der Karnevalssession 2012/2013 hat nun auch in der Habach 
die Faasend offiziell begonnen.
Trotz Novemberwetters 
hatten sich zahlreiche Narren am Stadion im Habacher Waldpark eingefunden. 
Dort wurden wir zunächst vom Ersten Vorsitzenden des Habacher Karnevalvereins (HKV) Konrad Thull, vom Sitzungspräsidenten Peter Hoffmann und seiner Garde sowie schließlich von den 11 traditionellen Böllerschüssen begrüßt.
Sodann ging's unter den Klängen flotter Karnevalsmärsche 
aus den Trompeten und Fanfaren der Humeser Kolpingsfamilie in Richtung Bürgerhaus.
Dort begann der ganze Remmi-Demmi erst so richtig - mit der Stabübergabe an einen neuen Herold, mit Büttenreden, Gardetanz, natürlich mit den unvergleichlichen Habacher Heroldsingers und mit einer Stimmung, wie man sie so nur in Habach findet. 
Ahuiiiii!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.