Dienstag, 20. November 2012

Erfolgstrainer Ingo Eickmann verlässt den SV Habach

Es war nur ein kleine Meldung am Rande in der Saarbrücker Zeitung - doch für die Kicker des SV Habach ist es eine kleine Zeitenwende:
Nach Jahren des Erfolgs wird der Vertrag mit Trainer Ingo Eickmann nach dem Ende der aktuellen Saison offenbar nicht mehr verlängert. Das haben der Trainer und die Vereinsführung gemeinsam entschieden.
Der in Oberhausen geborene Fußballer wechselte im Jahr 2007 als Spieler von den Sportfreunden Köllerbach in den Habacher Waldpark. Im Laufe der Saison 2007/2008 übernahm er zusätzlich auch die sportliche Verantwortung als Trainer.
Diese Entscheidung hat sich ausgezahlt.
Eickmann führte die erste Mannschaft des SV Habach aus der Kreisliga A über Bezirksliga und Landesliga bis in die Verbandsliga Nordost, wo sie derzeit den sechsten Tabellenplatz belegt.
Wer Habacher Kicker in der kommenden Saison trainiert, steht noch nicht fest.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.