Dienstag, 8. Januar 2013

40 Jahre "Sesamstraße" Ein Klassiker des deutschen Kinderfernsehens feiert Geburtstag

Erfurt (ots) - Am 8. Januar 1973 startete die deutsche "Sesamstraße" (NDR). Sie ist eine der erfolgreichsten deutschen Kindersendungen und wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Bis heute wurden 2.671 Folgen ausgestrahlt.

Kinder-Unterhaltung aus den USA: Die amerikanische "Sesame Street" feierte im Jahre 1969 ihre Fernsehpremiere und nahm mit seinen pädagogischen Zielen damals eine Pionierrolle ein. Das Medium Fernsehen wurde von den Machern der Sendung als Möglichkeit zur Vorschulerziehung genutzt. Diese neue Art der Umsetzung kam vier Jahre später auch bei den deutschen Kindern sehr gut an. Bereits wenige Wochen nach Sendestart kannten nahezu alle Kinder in Deutschland zwischen drei und sechs Jahren die Sendung. Die "Sesamstraße" legte (und legt bis heute) großen Wert auf das Erlernen von sozialem Verhalten, Kreativität und Selbstbewusstsein.

Zum 40. Geburtstag der Sesamstraße gibt Elmo eine große Party. Mit Musik, Kuchen, Kindern und natürlich seinen Freunden Ernie, Bert, Wolle, Pferd, Finchen, dem Wolf, Krümel und Grobi präsentiert er als Gastgeber die Jubiläumsausgabe direkt aus seinem Spielhaus. Hier macht er Quatsch in allen Varianten - gemeinsam mit seiner Freundin Julia Stinshoff. Die Schauspielerin ist aus "Danni Lowinski" und "Ladykracher" bekannt. Bereits seit dem 1. Oktober 2012 zeigt sich die "Sesamstraße" bei KiKA mit neuem Vorspann und Formation in einem veränderten Look.

Ein Klassiker neu interpretiert: Gustav Peter Wöhler, Otto Waalkes, Julia Stinshoff, Annette Frier und viele Muppets haben den "Mah Na Mah Na" Song extra für den Festtag neu eingespielt und präsentieren zu den Feierlichkeiten auch das Musikvideo. Außerdem will Wolle, das Reporterschaf, den Chef der "Sesamstraße" interviewen: den Intendanten des Norddeutschen Rundfunks, Lutz Marmor. Happy Birthday, "Sesamstraße"!

Neben dem klassischen Magazin begeistern mehrere Spin-Offs wie "Sesamstraße präsentiert: Eine Möhre für Zwei", "Ernie und Bert im Land der Träume" und die "Ernie und Bert-Songs" mit prominenten Musikern wie Herbert Grönemeyer, Xavier Naidoo, Jan Delay und Lena Meyer-Landrut das junge Publikum. Als besonderes Highlight zum Jahresbeginn sind Ernie und Bert und Wolle und Pferd vom 1. Januar bis 26. Februar immer sonntags um 18:50 Uhr zu Gast im KiKA-Baumhaus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.