Freitag, 12. Juli 2013

Tradition in Humes: Am Wochenende findet das 35. Backowefeschd statt

Der Backowe läuft auf Hochtouren, wenn an diesem Wochende (13. und 14. Juli) wieder das traditionelle Backowefschd des Gesangverein Humes eV. auf dem Humeser Schulhof stattfindet.

Natürlich gibt es wieder das Original-Humeser-Backowebrot und auch jede Menge Flammkuchen werden wieder das Backblech verlassen. Am Sonntag gibt's zudem auch noch Rost- und Currywurst sowie Schnitzel mit verschiedenen Soßen, Pommes und Salat.
Eröffnet wird das Traditionsfest, auf dem auch leckere Saar-Weine angeboten werden, übrigens am frühen Samstagabend um 18 Uhr von Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset.
Parallel zum Fest auf dem Schulhof öffnet die Montessori-Schule ihre Klassenräume zum Tag der offenen Tür, mit 10 Prozent des Festerlöses und weiteren gesammelte Spenden unterstützt der Gesangsverein Humes die First-Responder-Gruppe Humes-Hierscheid.
Das zeigt: Auch in Humes arbeitet und feiert man Hand in Hand.
So ist das in einem lebendigen Dorf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.