Samstag, 26. Oktober 2013

Allgäu-Urlaub 2013 (Teil 1): Wanderung zum Gipfel des Grünten

So.
Die Blogpause ist vorüber.
Unser Urlaub allerdings leider auch.
Gute Freunde und ein Grund zum Feiern, eine tolle Landschaft mit viel Sehenswertem sowie ein unglaublich goldener Herbst ergänzten sich perfekt zu einer richtig schönen Zeit mit der ganzen Familie im Allgäu.

Während wir es am Abend der Ankunft noch bei einem gemütlichen Abendessen im Brauereigasthof Engel recht ruhig angingen, hatte es der erste richtige Urlaubstag dafür umso mehr in sich:
Gute Freunde hatten zunächst zur Brotzeit auf der Hütte der Alpe Kammeregg geladen, von wo wir frisch gestärkt zu einer Wanderung auf den Gipfel des Grünten, des 1.738 m hohen "Wächters des Allgäu", aufbrachen.
Bei schönstem Sonnenschein machte diese Tour (trotz nicht ganz idealen Schuhwerks) richtig viel Spaß und bot auch ein paar schöne Motive für meine kleine Kompakte.



Anschließend wurde dann in der Hütte der Alpe Kammeregg auf 1200 Metern mit jeder Menge Gaudi und einer zünftigen Musi bis in die Puppen gefeiert.
Gut, dass es auf der Hütten genügend Betten für alle gab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.