Freitag, 11. Oktober 2013

Eppelborner Bürgerenergiegenossenschaft legt den Turbo ein: Erstes Windrad im Bau!

Obwohl die Bürgerenergiegenossenschaft Eppelborn eG (BEE eG) erst vor gerade mal zwei Wochen ihren ersten "Geburtstag" feiern durfte, hat sie schon einiges auf die Beine gestellt: Mit der Installation der PV-Anlage auf dem Dach der Wiesbacher Grundschule wagte man die ersten Schritte und lernt nun - um bei dem Vergleich zu bleiben - bereits das Laufen! Nahe Humes wird ganz aktuell die erste Windkraftanlage mit Beteiligung unserer BEE errichtet.

Weithin sichtbar ist der Kran, mit dessen Hilfe die zweite Windenergieanlage auf dem Elmersberg, der dritthöchsten Erhebung im Landkreis Neunkirchen, installiert wird.

Mit einer Nennleistung von 2,3 Megawatt und einer Nabenhöhe von 98 Metern wird das neue Windrad einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten und das Ziel einer - zumindest rechnerisch - energieautarken Gemeinde ein deutliches Stück näher rücken lassen.
Das Wichtigste aber ist, dass dieses zweite Windrad auf dem Elmersberg - nicht zuletzt auch aufgrund der Vermittlungsbemühungen von Bürgermeisterin Müller-Closset - auf eine deutlich höhere Akzeptanz in der Bevölkerung stößt.


Mit dem Bau der Windenergieanlage Elmersberg 2 und der Beteiligung de BEE ist der erste richtig große Meilenstein geschafft. Auch der Solarpark Bubach ist auf einem guten Weg und soll spätestens im Frühjahr des kommenden Jahres ans Netz gehen. 
Kurz und gut: Unsere Bürgerenergiegenossenschaft ist über die reine Planungsphasen hinaus und im operativen Geschäft angekommen.

Jetzt Anteilseigner werden!
 Selbstverständlich können auch Sie sich am ersten Bürgerwindrad im Illtal beteiligen: 
Mit einer Mindesteinlage ab 100 Euro (gerne aber auch mehr ;-) können Sie bereits Mitglied der Bürgerenergiegenossenschaft Eppelborn eG werden - und damit nicht nur dafür sorgen, dass Wirtschaftskraft und Wertschöpfung in unserer Heimatgemeinde entstehen, sondern mittelfristig sogar selbst davon profitieren. 


Mehr Infos zur Windkraftanlage Elmersberg 2 
finden Sie hier




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.