Freitag, 22. November 2013

2. Platz: Familiärer Erfolg beim Luftballonweitflugwettbewerb

Eine dünne Hülle aus Gummi, gefüllt mit Ballongas.
Ein Kärtchen mit Namen und Adresse.
Und los!!!!!!!

Wer von uns hätte am Tag der Jugend auf dem Eppelborner Marktplatz gedacht, dass der Luftballon unserer Ältesten die unglaubliche Strecke vom Herzen des Illtals bis nach Schwäbisch-Gmünd in Ostwürttemberg zurücklegen würde.
Weit über 200 Kilometer!
Doch genau so war's.

Und deshalb durfte sich unsere Älteste dann auch im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus ihre Siegesprämie für den 2. Platz beim Partnerschaftsverein Eppelborn - Finsterwalde abholen:
einen tollen Rucksack mit gaaanz viel Inhalt!
Glückwunsch auch an alle anderen Gewinner und vor allem an den Sieger bzw. die Siegerin des Wettbewerbs!


Glücklich: Die Siegerinnen und Sieger mit dem Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Hans Nicolay (Bildmitte), mit Ortsvorsteher Berthold Schmitt, mit LEVObank-Chef Bernhard Schattner und mit ihren Eltern.

Vielen Dank an den Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Hans Nicolay und an sein engagiertes Team, die mit ihrem Luftballonweitflugwettbewerb alle Jahre wieder für jede Menge Spaß sorgen: 
Am Tag der Jugend und - wie man heute sehen konnte - auch nochmal ein paar Monate später im Jahr.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.