Montag, 26. Mai 2014

70,4 Prozent in Habach! CDU legt bei der Ortsratswahl um 5,2% zu.

Vielen Dank an unsere, vielen Dank auch an meine Wähler! 
Wir haben bei der Kommunalwahl in Habach kräftig zulegen können! Das zeigt, dass ein engagiertes Team, das Ideen hat und zusammenhält, auch auf eure Unterstützung zählen kann!
Ganz herzlichen Dank auch dafür, dass Ihr meine Arbeit im Gemeinderat
mit einem eindrucksvollen Ergebnis bestätigt habt!
Ich verspreche euch, dass ich mich auch in Zukunft mit ganzem Herzen und vollem Engagement für meine beiden Heimatdörfer Habach und Bubach-Calmesweiler einsetzen werde.
Es ist bedauerlich, dass unser verlässlicher Partner Roland Willems von der FDP im neuen Gemeindeparlament nicht mehr vertreten sein wird.
Doch auch wenn wir Christdemokraten im Gemeinderat - ganz anders als in Habach - wegen der nicht ganz so guten Ergebnisse in anderen Ortsteilen ein Mandat verloren und statt 16 nur noch 15 von 33 Sitzen werden, bleiben wir trotzdem die stärkste Kraft im neuen Gemeinderat und haben den klaren Wählerauftrag, die Politik in unserer Gemeinde und für die Menschen in unseren Dörfern mitzugestalten.
Wir reichen deshalb allen Fraktionen im Gemeinderat die Hand und bieten auch in Zukunft Zusammenarbeit an.

Ich hoffe, dass die Tatsache, dass das Ergebnis der SPD bei weitem nicht für eine eigene Mehrheit reicht, auch dazu führt, dass die Bürgermeisterin endlich wieder auf ein Miteinander
aller Kräfte im Gemeinderat setzt.
Das wäre ein Gewinn für alle unsere Dörfer!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.