Dienstag, 6. Januar 2015

Totaleinsturz: Dach von altem Verbrauchermarkt in Eppelborn kracht herunter!

Vor gerade mal drei Tagen musste ich im EppelBlog von einem teilweisen Einsturz des Daches des alten Markant-Marktes gegenüber dem big Eppel berichten.
Nun überschlagen sich die Ereignisse: Während vis-a-vis im Kulturzentrum fast zeitgleich der Neujahrsempfang von Bürgermeisterin Müller-Closset stattfand, kam es offenbar zu einem Totaleinsturz des maroden ehemaligen Einkaufszentrums. Rund drei Viertel des Daches krachten herunter, nur noch eine verhältnismäßig kleine Fläche hält derzeit noch Stand.

Eppelborns prominenteste Ruine ist derzeit DAS Gesprächsthema in unserer Gemeinde und auch in den Sozialen Netzwerken. Tatsache ist: Die Gespräche zwischen der Verwaltungsspitze unserer Gemeinde und den Eigentümern müssen jetzt massiv forciert und ohne Tabu geführt werden.
Durch diesen neuerlichen Einsturz hat sich die gesamte Situation derart dramatisch verändert, dass meiner Meinung nach auch die rechtliche Position der Gemeinde völlig neu bewertet und in eventuellen Verhandlungen deutlich gemacht werden muss.
Der Eppelborner Ortsvorsteher und Vorsitzende der CDU-Fraktion im Gemeinderat Berthold Schmitt hat bereits seine Gesprächsbereitschaft signalisiert und erneut die Hand für ein schnelles gemeinsames, sicherlich aber auch konsequentes Handeln ausgestreckt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.