Montag, 30. November 2015

Erfolgreiche Jugendarbeit: HKV überzeugt beim Gardetanzturnier der KG Grüne Nelke Dudweiler

Sie haben fleißig trainiert - und es hat sich gelohnt! Die Juniorengarde des Habacher Karnevalsvereins "Dat gibt's nur ämö" tanzte sich beim Gardetanzturnier der KG Grüne Nelke im Bürgerhaus in Dudweiler auf den ersten Platz! Es klappte einfach alles. Man merkte den Mädels richtig an, wie motiviert sie waren und wie sehr sie es bereits im Vorfeld schafften, sich auf diesen Auftritt zu fokussieren. Mit ihrem ersten Platz krönten sie einen ohnehin erfolgreichen Turniertag.

Der 1. Platz für die Habacher Juniorengarde -
Herzlichen Glückwunsch!
Einen großen Anteil an diesem Erfolg hat ganz sicher auch ihre Trainerin Janine Kuhn, die nicht nur die Choreografie mit ihren Mädchen einstudierte, sondern es schafft, Spaß, Motivation und Disziplin perfekt unter einen Hut zu bringen. Gemeinsam mit den Trainerinnen der Jugendgarde und der Minigarde hat sie den Grundstein dafür gelegt, dass sich der Habacher Karnevalsverein selbst mit den weitaus größeren Vereinen aus den saarländischen Städten durchaus messen kann.

Am gestrigen Sonntag gab es aber noch mehr zu feiern: Das HKV-Tanzmariechen Yara Aschenbrenner ertanzte sich einen hervorragenden 2. Platz gegen eine harte Konkurrenz, die Jugendgarde und die Aktivengarde tanzten sich in ihren Disziplinen jeweils auf den 3. Platz.

In allen Disziplinen auf dem Treppchen - das kann sich sehen lassen. Mit seiner hervorragenden Kinder- und Jugendarbeit hat sich der Habacher Karnevalsverein mittlerweile saarlandweit einen Namen gemacht.
Trotz des Erfolges bleibt nun keine Zeit, sich auf den Lorbeeren auszuruhen, denn am kommenden Wochenende stehen die Saarlandmeisterschaften im Garde- und karnevalistischen Tanz auf dem Programm. Ich drücken den Mädels schon jetzt ganz fest die Daumen und wünsche auch bei dieser Herausforderung viel Erfolg!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.