Mittwoch, 20. Juli 2016

Vorfreude auf den Italienischen Sommer in Eppelborn

Die 10. Notte Italiana in Eppelborn rückt näher: Am 30. Juli ist es soweit. Stars des Abends sind die Band "Tutto Musica", die Sängerin Adriana und vor allem unser special guest, den internationalen Topstar Francesco Napoli, der unter anderem mit "Balla...balla" und "Lady Fantasy" die Charts stürmte.


Auch in diesem Jahr sind es wieder hauptsächlich Giacomo Santalucia, Margit Drescher, Berthold Schmitt und ich, die dieses Fest auf die Beine stellen. Und auch dieses Mal erhalten wir wieder Unterstützung durch das Deutsch-Italienische Bildungs- und Kulturinstitut (dibk) und aus der CDU. Als Partner konnten wir erfreulicherweise die Eppelborner Schmaustage und den Gewerbeverein Eppelborn gewinnen.

Für einen so kleinen Kreis engagierter Einzelpersonen ist es in jedem Jahr eine wirklich große Herausforderung und auch ein Risiko, ein Fest wie den Italienischen Sommer auf die Beine zu stellen.
Nachdem dann in diesem Jahr die Rathausspitze eine etwas merkwürdige Rolle zu spielen versuchte, mussten wir uns ausgerechnet zu unserem zehnjährigen Jubiläum einen neuen Kooperationspartner aussuchen.
Das ist uns erfreulicherweise auch gelungen. 

Wir hoffen, gemeinsam mit den Eppelborner Schmaustagen wichtige Synergie-Effekte erzielen zu können, die beiden Festen nutzen und allen beteiligten Vereinen und Gruppen und vor allem das Ganze in diesem Jahr zu einem richtig tollen Doppel-Event werden lassen.


Unsere Flyer, die auch in diesem Jahr wieder aus meiner "Werkstatt" kommen, habt ihr sicherlich schon gesehen. 
Mit der Präsentation der Werner-Zimmer-Friedenskette des Deutsch-Italienischen Bildungs- und Kulturinstituts, mit den Schirmherren Peter Müller und Peter Jacobi und vor allem mit der Band "Tutto musica" und unseres Gaststars Adriana und Francesco Napoli wird die Notte Italiana sicherlich auch in diesem Jahr ein ganz besonderes Fest!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.