Freitag, 11. November 2016

Mitarbeiter gesucht: Gemeinde Eppelborn verstärkt technische Hausverwaltung

Jetzt bewerben: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die Gemeinde Eppelborn einen Elektroniker bzw. eine Elektronikerin der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder eine Anlagenmechaniker bzw. eine Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik für die technische Hausverwaltung.

Die Beschäftigung erfolgt zwar zunächst befristet für die Dauer eines Jahres, ich gehe aber davon aus, dass - bei entsprechender Bewährung - anschließend eine unbefristete Beschäftigung in Aussicht gestellt werden kann. Die Eingruppierung erfolgt, wie die Gemeinde in der Stellenausschreibung erläutert, in der Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Vorausgesetzt wird, dass Bewerber gesundheitlich in der Lage sind, alle im
Bereich der Technischen Hausverwaltung anfallenden Arbeiten zu verrichten und auch zu Wochenend- und Bereitschaftsdiensten bereit sind. Außerdem muss er/sie
im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B sein.

Die entsprechende Stellenausschreibung der Gemeinde Eppelborn finden Sie hier.

1 Kommentar:

  1. Naja, die Bezahlung ist für einen ausgebildeten Elektroniker sehr sehr dürftig. Ein Kindergärtner verdient ja im Schnitt schon 2900,-€. Warum werden technische Berufe immer so abgewertet? Wer Bananen bezahlt bekommt meist nur Affen.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.