Mittwoch, 3. Mai 2017

Frühling auf Finkenrech

Der Frühling auf Finkenrech ist ein wahrer Besuchermagnet. Schon die Eröffnung verzögerte sich, weil noch soviele Besucherinnen und Besucher im Stau standen. Zur Mittagszeit schlängelte sich die Blechlawine bereits kilometerlang bis in die Dirminger Ortsmitte. Ein buntes Programm, Stände mit regionalen Erzeugnissen, Kunsthandwerk und ein breit gefächertes gastronomisches Angebot lockten Gäste aus dem ganzen Saarland und selbst von außerhalb der Landesgrenzen, wie sich an den Nummerschildern der Autos leicht ablesen ließ. Auch für Wanderer war der Finkenrech am vergangenen Sonntag ein beliebtes Ziel. Der Finkenrech ist ein Aushängeschild nicht nur für die Gemeinde Eppelborn und den Landkreis Neunkirchen, sondern für die gesamte Region.Die wunderschön gestalteten Gärten laden ein zum Verweilen. 



Auch die CDU war zur Eröffnung und auch am Nachmittag zahlreich vertreten: (v.l.) Cornelia Anspach-Papa, Alwin Theobald (MdL), Staatssekretärin a.D. Gaby Schäfer, der JU-Kreisvorsitzende Johannes Schäfer, CDU-Kreistagsmitglied Klaus-Peter Schäfer, Peter Rammo sowie der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Lothar Dietz.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.