Donnerstag, 7. September 2017

Heute Abend tagt der Eppelborner Gemeinderat

Heute Abend um 18 Uhr kommt der Gemeinderat im großen Sitzungssaal des Rathauses zu seiner 28. Öffentlichen Sitzung in der laufenden Legislaturperiode zusammen. Alle Einwohner unserer Gemeinde haben die Möglichkeit, als Zuschauer an den öffentlichen Sitzungen des Gemeinderates teilzunehmen. Auch heute stehen wieder interessante Entscheidungen an. Zum Beispiel ein Bebauungsplan für das Neubaugebiet "Auf Wacken II. Bauabschnitt" im Ortsteil Bubach und die Ausschreibung für die Stelle eines "Zentrumsmanagers", der sich um den Eppelborner Ortskern kümmern und Ideen entwickeln soll. Für dieses "Zentrumsmanagement" sind Gelder in Höhe von mehr als einhunderttausend Euro vorgesehen. Die CDU bemängelt, dass nun zwar ein Manager eingestellt werden soll, ohne dass bereits geklärt ist, was er managen soll. Meiner Ansicht nach zeigt die geplante Einstellung nur eines: Die Entwicklung unserer Gemeinde ist noch immer nicht Chefsache. Ich bin auf die Diskussion heute Abend gespannt.


Folgende Tagesordnungspunkte sollen heute Abend beraten werden:


1. Niederschrift der Sitzung vom 29.06.2017 - öffentlicher Teil


2. Wahl einer stellvertretenden Schiedsperson für den Schiedsbezirk Bubach-Calmesweiler-Macherbach

3. Satzung des Seniorenbeirates der Gemeinde Eppelborn

4. Benennung eines stellvertretenden Mitglieds für das Kuratorium der Stiftung Kulturgut Gemeinde Eppelborn

5./6. Bebauungsplan "Auf Wacken, 2. BA" im Gemeindebezirk Bubach-Calmesweiler

7. Vorstellung des Projekts "H1 - Landheim Wiesbach" durch die Investoren

8./9. Bebauungsplan "H1 - Landheim Wiesbach" im Gemeindebezirk Wiesbach

10./11. Bebauungsplan "Freizeitfläche Wiesbach" 

11. Ausschreibung eines Zentrumsmanagers und Anmietung eines Zentrumsbüros

12. Anfragen und Mitteilungen

13. Einwohnerfragestunde

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.