Freitag, 20. Oktober 2017

Meine Woche im Landtag - Ausgabe #10

Die Vorbereitungen für den Landeshaushalt 2018 laufen auf Hochtouren. In den letzten Wochen jagte ein Termin den anderen. Und es liegen noch viele vor uns.
Wir sprechen mit vielen Verbänden und Vereinen, mit Arbeitnehmervertretern, mit Hilfsorganisationen. Und. Und. Und.
Wir hören zu, wir fragen nach.
Es geht in diesen Gesprächen vor allem um Projekte für die Menschen in unserem Land. Um neue Projekte ebenso, wie um die Fortsetzung laufender Projekte. 
Und um die Unterstützung der täglichen Arbeit derer, die mit großem Engagement für andere da sind.
Es folgen Arbeitskreissitzungen unserer Fraktion und Sitzungen mit unserem Koalitionspartner. Und immer wieder weitere interne Beratungen.
Der Aufwand lohnt: Gerade in Zeiten, in denen wir durch die Eindämmung neuer Schulden unser Land jedes Jahr ein Stück zukunftsfähiger machen, will jeder Euro so eingesetzt sein, dass mit ihm ein Optimum des Möglichen erreicht wird.
Der Landeshaushalt 2018 soll zu einem weiteren Meilenstein der Zukunftssicherung werden.


Seit dieser Woche liegt nun auch der Haushaltsentwurf der Landesregierung vor. Stück für Stück habe ich in den letzten Tagen die Einzelpläne für meine Bereiche durchforstet, mir Notizen gebracht, Textstellen markiert, Fragezeichen und Ausrufezeichen gemalt.
Nun gehen die eigentlichen Beratungen los. 
Ich freue mich darauf!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.