Freitag, 18. März 2011

GEKO Eppelborn - ein kommunales Zukunftsprogramm


Wir Eppelborner arbeiten zur Zeit an einem Gemeindeentwicklungsprogramm, kurz genannt GEKO.
Darin werden die Leitbilder und Leitlinen für die kommenden Jahre definiert. Und das auf breitester Ebene der Bürgerbeteiligung.

Eigentlich könnten alle daran mitarbeiten:
Bürgerinnen und Bürger aus Bubach-Calmesweiler, Dirmingen und Macherbach ebenso wie aus Habach, Hierscheid, Humes sowie natürlich aus Wiesbach und aus Eppelborn.
Junge Leute ebenso wie Menschen mit reichhaltiger Lebenserfahrung.
Einfach alle.
Als Gemeinderatsmitglied und Kommunalpolitiker aus Leidenschaft würde ich mich freuen, wenn möglichst viele die Gelegenheit nutzen und die Zukunft unserer Gemeinde aktiv mitgestalten würden.

Die Rechnung ist einfach:
Je mehr Köpfe, umso mehr Ideen.
Je mehr Ideen, desto mehr Chancen.
Nach der vielversprechenden und gut besuchten Auftaktveranstaltung im Big Eppel war zwar die Zahl der Interessierten beim 1. WorkShop in dieser Woche einigermaßen ernüchternd - aber es geht weiter.

Umso mehr gilt meine Bitte: Machen Sie mit!

Der nächste Workshop findet am 12. April 2011 ab 18:30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses statt. Dann wird es um die "Soziale und bildungsbezogene Infrastruktur" unserer Gemeinde gehen.

Mehr Infos und den Download der Auftakt-Präsentation finden sie hier:  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.