Freitag, 30. März 2012

Feierliche Einweihung: Erweitertes Sicherheitszentrum in Habach

Viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit stecken in diesem Projekt:
Am kommenden Wochenende wird nun das erweiterte Sicherheitszentrum in Habach  - das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr und des DRK Habach - feierlich eingeweiht, die Fahrzeug- und Gerätehallen, die neue Einsatz-Küche des DRK und die beiden neuen Feuerwehrfahrzeuge werden eingesegnet.


Grafik © by www.eppelborn.de



Was die beiden Institutionen Freiwillige Feuerwehr und DRK - die aus dem Habacher Dorfleben nicht wegzudenken sind - auf die Beine gestellt haben, ist ein eindrucksvolles Beispiel eines gelebten Dienstes am Nächsten.
Die fleißigen Helferinnen und Helfer haben unseren Respekt verdient.
Weit über 4000 Arbeitsstunden wurden ehrenamtlich geleistet. 
Völlig uneigennützig.
Das ist keine Selbstverständlichkeit und sollte auch nicht so gesehen werden!


Unterstützen Sie mit Ihrem Besuch der Festveranstaltung 
die Freiwillige Feuerwehr und das DRK.








1 Kommentar:

  1. Hallo Alwin,

    ein super Bericht :-)
    Wir hoffen doch, dass viele Gäste kommen werden um zu sehen, wofür die bereitgestellten Gelder genutzt wurden.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.