Freitag, 5. April 2013

KiTa Dirmingen: CDU-Fraktionschef Berthold Schmitt versucht die Diskussion wieder auf eine sachliche Ebene zu bringen.

Berthold Schmitt, CDU-Fraktionsvorsitzender im Eppelborner Gemeinderat, verfügt über eine beneidenswerte Eigenschaft: Er bleibt stets ruhig und sachlich.
In nahezu jeder Situation.
Und so verwundert es nicht, dass er auch in der Diskussion um den Standort und die Kosten einer neuen Kindertagesstätte in Dirmingen einen kühlen Kopf behält und dem verbalen Öl, das von interessierter Seite ins Feuer gegossen wird, mit sachlichen Argumenten begegnet.


Als Reaktion auf Veröffentlichungen der Dirminger SPD in Internet und Nachrichtenblatt hat er nun in seinem Blog "Schmitts Notizen" einige Fakten klargestellt.
Dass er diesen Blogpost nicht an den politischen Mitbewerber richtet ist klar - denn der scheint aktuell für sachliche Argumente wenig zugänglich.
Vielmehr legt Schmitt die Karten auf den Tisch und sorgt genau dort für Transparenz, wo andere mit Emotionen spielen, die Sorgen der Menschen schüren und ideologische Barrieren aufbauen.
Ich hoffe sehr, dass wir zu einer gemeinsamen, finanziell tragbaren Lösung finden - im Sinne der Kinder und Familien in der gesamten Gemeinde Eppelborn!

Den Beitrag von Berthold Schmitt könnt ihr hier nachlesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.