Sonntag, 10. Juli 2016

Auf Listenplatz 2: Mit einem starken Team in Richtung Landtagswahl

Natürlich habe ich mich sehr darüber gefreut, dass mich der Kreisparteitag der CDU im Landkreis Neunkirchen für Listenplatz 2 unserer Kreisliste nominiert hat. Das war ein starkes Zeichen des Vertrauens, für das ich mich ganz herzlich bedanke!
Viel entscheidender aber ist etwas ganz anderes: Es hat sich gestern, wie ich finde, eindrucksvoll gezeigt, dass die CDU in Kandidatenfragen aus dem Vollen schöpfen kann!
Gleich drei geeignete, engagierte und  vor allem auch überzeugende Kandidaten gingen für Platz zwei unserer Kreisliste ins Rennen und stellten sich den 119 wahlberechtigten Delegierten vor. Diese mussten sich dann zwischen richtig guten Leuten entscheiden - zwischen drei Kandidaten, die sich auf Augenhöhe begegneten.


In allen drei Wahlgängen, vor allem aber im alles entscheidenden dritten Wahlgang hatte ich die Nase vorn - trotzdem aber war es insgesamt erwartet knapp. Das ist gelebte Demokratie und zeigt, dass wir als CDU in der Lage sind, unseren Wählerinnen und Wählern gute Angebote zu machen.
Ich danke allen, die mich unterstützt haben - auch bereits im Vorfeld dieses Kreisparteitages und bei der Nominierung im Gemeindeverband Eppelborn. Es tut gut, engagierte Freundinnen und Freunde an meiner Seite zu wissen!



Ich freue mich, nun an der Seite unseres Spitzenkandidaten Tobias Hans und gemeinsam mit Roland Theis, mit Sandra Johann, Mathias Jochum, Cornelia Anspach-Papa, Christian Batz, Marko Kraemer und Heike Scherschel für unsere Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer in eine Landtagswahl zu ziehen, die entscheidend für die Richtung sein wird, in die sich unser Bundesland künftig entwickelt.
Es ist eine neue Herausforderung - und ich bin fest entschlossen, meine Impulse dafür zu setzen, dass Politik transparent ist und die Menschen mitnimmt. Gemeinsam mit euch schaffe ich das!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.