Samstag, 6. März 2010

Zum ersten Mal beim TwitterStammtisch ...


... und es wird nicht das letzte Mal gewesen sein.

Ich wusste nicht wirklich, was mich erwartet, als ich gestern Abend der Einladung zum TwiSta-Saar im Big Eppel in Eppelborn folgte - aber die Neugierde hatte nunmal gesiegt.
Und um das Fazit meines erstem Males vorwegzunehmem: Der Besuch hat sich tatsächlich gelohnt. Abgesehen davon, dass ich nette und interessante Menschen kennenlernte, war die Themenvielfalt geradezu bestechend. Sonnenstürme, Kryo-Technik und Beta-Häuser als Gegenstände der Diskussion hatte ich bereits verpasst, kam aber gerade noch rechtzeitig, um mich über ein bedingungsloses Grundeinkommen, Existenzgründungen und social bookmarks (den Begriff kannte ich zugegebenermaßen vorher so wenig, wie ich wusste, das delicious nicht immer eine goldene Apfelsorte ist) austauschen zu können.
An dieser Stelle nochmals viele Grüße an @ApfelMuse, @happybuddha, @blehnert und @wissensagentur.

Bin gerne ein weiteres Mal dabei :-)

@saarlandman @happybuddha @wissensagentur @blehnert
(Foto: @ApfelMuse)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.