Samstag, 20. November 2010

Die Zeit wunderbarer Austellungen und Märkte rund um den Advent beginnt

Die einschlägig bekannten Discounter und Warenhausketten haben bereits vor rund acht Wochen damit begonnen, Schoko-Weihnachtsmänner und allerlei "X-mas"-Schnick-Schnack in den Regalen zu platzieren.
Zum Glück habe ich es auch in diesem Jahr wieder geschafft, den zur Unzeit beginnenden Weihnachtskommerz weitgehend zu ignorieren und mir nicht schon im September das Weihnachtsfest vermiesen zu lassen.

Nun aber ändert sich etwas: 
Die vorweihnachtliche Zeit beginnt nun wirklich.
Nächste Woche feiern wir den 1. Advent - und überall bauen fleißige Hände ihre Adventsausstellungen und Weihnachtsmärkte auf. 
Bald wird sich der Geruch frisch gebackener Zimtwaffeln mit dem Duft würzigen Glühweins vermischen, während die ersten zarten Schneeflocken durch die Wolken hindurch tanzen werden.
Das ist die Zeit, in der das Auge sich nun wirklich an den vielen, oft handwerklich und mit viel Liebe hergestellten Produkten rund um das Weihnachtsfest erfreut.

Den Auftakt in unserer Gemeinde machte bereits am vergangenen Wochenende die Hobby- und Krippenausstellung in Wiesbach, die wie immer gut besucht war und einen hervorragenden Ruf weit über die Grenzen unserer Gemeinde hinaus genießt.

lädt am 20. und 21. November gemeinsam mit Andrea Gercke-Reinsch vom Duo Festivo sehr herzlich alle Freunde und Bekannten und alle Interessierten zu einer Ausstellung mit wunderschönen Dekorationsartikel zum Advent und Weihnachten ein.


Anlass zur Freude hatte auch ich heute morgen bereits: 
Die von mir entworfenen Flyer für den Adventsbasar rund um den Habacher Dorfplatz am wurden heute pünktlich von der Druckerei meines Vertrauen geliefert. 


Nun warten sie darauf, verteilt zu werden und die Menschen (in hoffentlich großer Schar) am Samstag, dem 27. November ab 14 Uhr) zum Habacher Dorfplatz und ins Bürgerhaus locken zu dürfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.