Freitag, 19. Februar 2010

Und ... Heringe zum III.

... und vorläufig letzten Mal.
Dieses Mal ließ ich mir die leckeren Fischlein im Café Ziegler beim Heringsessen der Eppelborner CDU schmecken.
Und auch der Besuch dieser Veranstaltung hat sich gelohnt: Mal ganz abgesehen davon, dass auch im Café Ziegler die eingelegten Ex-Meeresbewohner sehr gut schmeckten - das Thema des Abends war außerordentlich spannend, interessant und vor allem informativ´.

Oberstleutnant Olav Hinkelmann, stellvertretender Kommandeur des Lebacher Fallschirmbatallions 261, berichtete über den Bundeswehreinsatz in Afghanistan und schilderte eindrucksvoll, unterstützt durch eine wirklich hervorragende PowerPoint-Präsentation, die aktuelle Lage rund um Kundus.
Die große Zahl der Gäste war sichtlich gefesselt von dem sehr anschaulichen Vortrag. Auch das anschließende persönliche Gespräch mit dem Oberstleutnant war ausgesprochen interessant und ermöglichte mir, die Situation unserer Soldaten am Hindukusch noch besser zu verstehen und einschätzen zu können.

Ein dickes Lob an den Eppelborner CDU-Ortsvorsitzenden Klaus-Peter Schäfer und CDU-Fraktionschef Berthold Schmitt, die mit der Wahl des diesjährigen Referenten erneut den Mut bewiesen haben, ausgetretende Pfade zu verlassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.