Donnerstag, 30. September 2010

CDU-Gemeindeverband Eppelborn wählt neuen Vorstand

Michael Hoffmann löst Reinhold Bost als Vorsitzenden ab
Der CDU-Gemeindeverband hat sich neu aufgestellt und geht mit frischem Schwung die Herausforderungen der Zukunft an.
Zumindest ein kleiner Generationswechsel wurde dabei gestern abend geschafft: Bei der Wahl des neuen Vorsitzenden setzte sich Michael Hoffmann gegen zwei Mitbewerber, das 32jährige Gemeinderatsmitglied Dr. Markus Groß und den Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Habach (also mich ;-), durch.
Erneut zeigte sich damit, dass die CDU in der Gemeinde Eppelborn über ein breites Personaltableau verfügt und personell aus dem Vollen schöpfen kann.

Der neue Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes Eppelborn, gemeinsam mit der Kreisvorsitzenden (v.l. CDU-Kreisvorsitzende Gaby Schäfer, Karl Schorr (verdeckt), Dr. Andreas Feld, Thomas Bost, Alwin Theobald, Thomas Schneider, Sigrid Weber-Kooner, Thomas Geber, Michael Hoffmann, Margit Thummen, Margit Drescher, Berthold Schmitt und Monika Peter)

Obwohl ich in der Abstimmung um das Amt des Gemeindeverbandsvorsitzenden unterlegen war, erklärte ich mich (vor allem auch aus Verantwortungsbewusstsein gegenüber meines eigenen Verbandes, der CDU Habach, sowie unseres eng befreundeten Nachbarortsverbandes Wiesbach) bereit, trotzdem als stellvertretender Vorsitzender zu kandidieren. 
Gestützt durch ein außerordentlich gutes Wahlergebnis werde ich nun dieses Amt auch in den kommenden beiden Jahren ausüben. 
Ebenfalls zum Stellvertreter wurde der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Bubach-Calmesweiler-Macherbach, Thomas Schneider, gewählt.

Ich bedanke mich bei allen, die mich unterstützt und mich in meiner Kandidatur bestärkt haben, für ihr Vertrauen. 
Dem neugewählten CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Michael Hoffmann spreche ich meine herzlichen Glückwünsche aus, wünsche ihm eine erfolgreiche Zeit in seinem neuen Amt und ein glückliches Händchen bei der Bewältigung der vor uns liegenden Aufgaben.

1 Kommentar:

  1. Weiß die Eppelborner CDU eigentlich, welche Chancen sie verpasst hat?
    Es freut mich sehr, dass Sie trotzdem weitermachen.
    Nur Mut. Ihre Chance kommt vermutlich schneller als Sie erwarten.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.