Sonntag, 10. Oktober 2010

Spielhölle Big Eppel:

die 11. Eppelborner Spieletage lockten jung und alt ins Eppelborner Zentrum

Es ist eine Tradition, wie sie sich für eine kinder- und familienfreundliche Gemeinde ziemt:
Alljährlich im Oktober öffnet unser Kultur- und Kongresszentrum seine Pforten und mutiert zur größten "Spielhölle" des Illtals. 
Doch keine Poker- oder BlackJack-Spieler finden sich hier in verrauchten Hinterzimmern wieder, sondern - ganz im Gegenteil - Kinder, Jugendliche und Familien im hellen und großen Saal unseres Big Eppel.
Ein engagiertes Team stellt in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendbüro unserer Gemeinde die neuesten und beliebtesten Spiele für die ganze Familie vor und lädt zum Probespielen ein.
Und die Gelegenheit wurde (wie bereits in den vergangenen Jahren) eifrig genutzt: 
Trotz goldenem Herbstwetter zog es Jung und Alt zur Spielemesse "Eppelborn spielt". Rund 1000 Besucher zählten die Veranstalter.
Und wie es sich für ein richtiges Event gehört, gab es auch eine Auszeichnung: das beliebteste Spiel (Identik) erhielt den Saarländischen Spielepreis.
Eine tolle Sache.

Berge illustrer Spiele für alle Altersgruppen sorgten für Abwechslung und machten Lust auf mehr. Vom Brettspiel für Große und Kleine bis hin zu monumentalen Strategie- und Rollenspielen hatten die 11. Eppelborner Spieletage alles zu bieten, was Herz und Spielelust begehrten...

...und auch meine Mädels nutzen die Gelegenheit. Sie testeten die neuesten Spiele mit dem gleichen Elan wie Altbekanntes.
Ich bin jetzt schon gespannt, welches Spiel es wohl auf die diesjährige Weihnachtswunschliste schaffen wird ....

1 Kommentar:

  1. "Hallo Leute,
    schaut mal auf der Homepage Progs, Tools, Games, For Free! vorbei.
    Dort gibt es ebenfalls einiges, was Euch interessieren koennte!
    Beste Gruesse,
    blender
    http://www.hartung-media.de"

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.