Mittwoch, 11. August 2010

Gelungener Auftakt des Italienischen Sommers - ...

...unsere Vernissage zur Kunstausstellung "Mediterrane Impressionen" stieß auf eine beeindruckende Zuschauerresonanz

Gestern abend im Rathaus Eppelborn: 
Die Arbeitsgemeinschaft Italienischer Sommer hatte zur Ausstellungseröffnung mit Werken des Dillinger Künstlers Alois "Luigi" Berg geladen - und die Besucher strömten. 
Schnell zeigte sich auch die Flexibilität unserer Arbeitsgemeinschaft: 
Hatten wir ursprünglich eigentlich nur den Nebenraum des Sitzungssaales sowie das Foyer eingeplant, so war schnell klar, dass wir in den Großen Sitzungssaal ausweichen müssen. Eine kluge Entscheidung. Wenig später waren alle Plätze besetzt, viele Gäste mussten stehen ( bei einer Vernissage ist das jedoch keineswegs außergewöhnlich). 
Serviert wurden Italienischer Chardonnay, Laugenteilchen und vor allem die Kunst des Luigi Berg - gekonnt umrahmt von Musikstücken eines Querflöten-Duos.
Berthold Schmitt und das Querflöten-Duo

Auf kurze einleitende Worte des Eppelborner Ortsvorstehers und Mitinitiators Berthold Schmitt folgten die Grußworte der Schirmherren: des SaarToto-Chefs Jürgen Schreier und unseres Bürgermeisters Fritz-Hermann Lutz. Auch Staatssekretärin Gaby Schäfer, die in ihrer Eigenschaft als saarländische Integrationsbeauftragte an unserer Ausstellungseröffnung teilnahm, sowie der italienische Konsul, Frau Dr. Susanna Schlein fanden lobende Worte für das Engagement unserer Arbeitsgemeinschaft und des Deutsch-Italienischen Bildungs- und Kulturinstitutes (dibk).
Die Vorstellung des Künstlers und seiner Werke übernahm freundlicherweise Wolfgang Birk.

Drei der Organisatoren des Italienischen Sommers mit dem Künstler. Von links: dibk-Präsident Giacomo Santalucia, Alwin Theobald, Berthold Schmitt sowie Luigi Berg.

Das Team des Italienischen Sommers mit dem Schirmherren Jürgen Schreier von SaarToto sowie der saarländischen Integrationsbeauftragten, Staatssekretärin Gaby Schäfer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.