Montag, 24. Januar 2011

Infoabend: Was passiert, wenn was passiert. Versichert beim Ehrenamt?


Deutlich mehr als 23 Millionen Menschen sind in Deutschland ehrenamtlich aktiv. Ihr Engagement reicht von Theater- und Musikvereinen überWohlfahrtsverbände, Hilfsorganisationen, Kirchengemeinden, Stiftungen und den Katastrophenschutz bis hin zu Sportvereinen, politischen Parteien und Bildungseinrichtungen.
Große Unsicherheiten bestehen oft jedoch bei der Frage, ob bei ehrenamtlichem und bürgerschaftlichem Engagement auch Versicherungsschutz besteht.

Was passiert, wenn was passiert?

Gerade im Saarland wird Ehrenamt noch richtig groß geschrieben.
Auch im Illtal.
Aus diesem Grund haben wir Habacher Christdemokraten uns entschieden,
dieses Mal einen Referenten zum Thema „Ehrenamt & Versicherungen“ zu engagieren.

Ich  lade alle ehrenamtlich Tätigen, die Vorstandsmitglieder der zahlreichen Vereine
und Institutionen unserer Gemeinde sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus dem Illtal und darüber hinaus ganz herzlich zu unserem Info-Abend ein.

Freitag, 28. Januar 2011, 19.00 Uhr

Bürgerhaus Habach, 
Großwaldstraße, Eppelborn-Habach


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.